Haus Kurt Partzsch - Wohnheim / Pflegeheim für Behinderte / Bückeburg

 

Ärztliche Versorgung


Unsere Bewohner benötigen aufgrund ihrer Erkrankungen neben der Pflegebedürftigkeit regelmäßige und kontinuierliche Betreuung durch den Arzt  oder Facharzt.

Jeder Bewohner hat selbstverständlich freie Auswahl. Bei Bedarf und auf  Wunsch kommen die Ärzte zu den Bewohnern ins Haus. Wenn der Bewohner es wünscht, kann er von unserem Hausarzt betreut werden. Dieser kommt regelmäßig einmal pro Woche (mittwochs) und bei Bedarf ins Haus und betreut unsere Bewohner. Bei der Visite wird der Hausarzt von der Pflegedienstleitung und einer Pflegefachkraft begleitet.

Auf Wunsch findet das Gespräch zwischen Bewohner und Arzt unter vier Augen statt.
Weiterhin kommen Fachärzte wie Neurologe, Augenarzt, Urologe, und Zahnarzt regelmäßig ins Haus.


Wenn der Bewohner Krankengymnastik, Ergotherapie o.ä. erhält, kommen die durch den Bewohner ausgewählten Therapeuten ins Haus, oder sie werden in die Praxis begleitet.

Besuche der Bewohner beim Arzt in der Praxis werden auf Wunsch oder nach Notwendigkeit von Mitarbeitern der Pflege organisiert und begleitet. Wir kümmern uns um Termine, die in den Tagesablauf des Bewohners passen, organisieren die Fahrt dorthin und zurück.

Mit den Apotheken vorort bestehen Kooperationsverträge. Wenn kein anderer Wunsch des Bewohners besteht, erfolgt die Versorgung der Heimbewohner mit Arzneimitteln über die für den Wohnbereich zuständige Apotheke.

Ärztliche Versorgung
Impressum
Datenschutzerklärung